News
08nov
Mercoledì 20 novembre, alle ore 11.00, nella sala ...
 
10ott
Combattere per la propria sopravvivenza è quanto ...

Corpo docente

Moling Prof. Dr. Markus
Moling Prof. Dr. Markus
Mandato:
Professore ordinario di Filosofia

Curriculum vitae

1978 in Bruneck geboren
1992-1997 Besuch des Humanistischen Gymnasiums Nicolaus Cusanus in Bruneck
1997-2005 Studium der Christlichen Philosophie und Theologie in Innsbruck mit Forschungsaufenthalt in Mailand an der Università Cattolica del Sacro Cuore.
2002-2005 Tutorienaufträge am Institut für Christliche Philosophie in Innsbruck
2005 Promotion in Philosophie zum Thema: „Zeit und Ewigkeit nach Thomas von Aquin“
2005 Diakonenweihe in Brixen und Pastoraljahr in der Pfarrei Abtei im Gadertal
2006 Priesterweihe in Brixen
2006-2008 Kooperator in der Pfarrei Sterzing, Unterricht an den Mittelschulen von Sterzing und Gossensaß
2008-2010 Kooperator in der Pfarrei Mals, Unterricht an den Grundschulen von Planeil und Schleis
2008-2011 Ausbildung: „Gemeindebeartung und Organisationsentwicklung in der Kirche“ in Freising
2010-2011 Privatsekretär von Bischof Karl Golser
Ab 2011 Privatsekretär von Bischof Ivo Muser
2009-2011 Lehrbeauftragter für Philosophie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Brixen
Ab 2012 Ao. Prof. für Philosophie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Brixen
Ernennung zum Ordentlichen Professor im Mai 2016

Mitgliedschaften und weitere Aufgaben

Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Philosophie
Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Religionsphilosophie

SS 2015: Externer Lehrauftrag am Institut für Christliche Philosophie an der Universität Innsbruck
Dezember 2015: Ernennung zum Bußkanoniker am Dom zu Brixen
September 2016: Ernennung zum Regens des Priesterseminars und des Vinzentinums in Brixen
Lehrbeauftragung für Philosophie am STA Trento

indietro      torna su